Nein, nicht “ausländerfeindlich”, nicht “fremdenfeindlich”.

Nein, nicht “ausländerfeindlich”, nicht “fremdenfeindlich”.

Nein, nicht “ausländerfeindlich”, nicht “fremdenfeindlich”. Wir sollten die Dinge korrekt und beim Namen nennen: , , .
Die Opfer sind Kolleg*innen, Freund*innen, Bürger*innen!
Schluss mit der Verharmlosung und Relativierung!Opfer